Whatsapp Lexikonbild

WhatsApp

Lesezeit: 2 Minuten

WhatsApp ist ein kostenloser Messanging-Dienst über diesen Nutzer Text-, Bild-, Tonnachrichten oder Videos austauschen können. Zusätzlich können ebenso Dokumente, Kontaktdaten oder auch Standortinformationen über den Dienst versendet werden.
Dabei kann der User einstellen, ob die Nachricht an eine weitere Person oder einer Gruppe gesendet wird.

Die WhatsApp Inc. mit dessen gleichnamigen Produkt WhatsApp wurde 2009 in Kalifornien von Jan Koum und Brian Action gegründet und in den USA verbreitet.
Im Jahr 2013 kann WhatsApp eine Userzahl von 450 Mio. Nutzern weltweit aufweisen, davon waren ca. 30 Mio. aus Deutschland.

In den Schlagzeilen war WhatsApp im Jahr 2014 wegen der Übernahme des Unternehmens von Facebook. Dabei zahlte Facebook rund 19 Mrd. US-Dollar für den Messanging-Dienst.

Im Jahr 2015 erweiterte WhatsApp dessen Funktionen um das internetbasiertes Telefonieren über die App. Somit wurde WhatsApp zum Konkurrenzprodukt von Skype. In diesem Jahr konnte der Online-Dienst rund 800 Mio. User aufweisen und galt als der am schnellsten wachsende Online-Dienst.

Im Jahr 2018 brachte der Dienst WhatsApp Business auf den Markt und öffnete den Service für Werbung. Mit 1,5 Mrd. aktiven Nutzern weltweit und 65 Milliarden täglich versendeten Nachrichten galt der Messanging-Dienst 2018 als der beliebteste unter den Anbietern.


Mitbewerber/Alternativen:

  • BBM
  • Viber
  • iChat
  • WeChat
  • Line
  • Signal
  • Telegram

Erklär-Video – Was ist WhatsApp?

Quellen: Levato, whatsapp.com, de.wikipedia.org, de.statista.com

Weitere Fachbegriffe

Privacy concept:
NLP - Neuro Lingusitic Programming
DSGVO
Silver Surfer
Cyber Monday - Lexikon
black friday-Lexikon
Singles' Day-Lexikonmedienkraft.at - Single's Day
Digitale Transformation-Lexikon-Begriff
Online Marketing-Lexikon-Begriff
IoT - Lexikon-Begriff