Gutscheinsysteme im Vergleich

Worauf es bei der Auswahl ankommt

Ein Kriterienkatalog als Hilfestellung für eine schnellere Vorauswahl

Sie wollen einen Gutschein auf Ihrer Website anbieten?

Online Gutschein-Systeme

Online Gutscheinsysteme helfen dabei Geschenkgutscheine online abzuwickeln. Vielleicht denken Sie nun, dass Sie ohnehin nicht über einen Online-Shop verfügen und daher auch keine online Gutscheine notwendig sind. Das stimmt jedoch nicht!

Bei einem Online Gutschein muss es sich nicht um den klassischen Gutschein für ein Produkt handeln. Ebenso wenn Sie keinen online Shop betreiben, trägt ein Gutschein wie beispielsweise über eine kostenlose Beratungsstunde, wesentlich zur Kundenbindung bei.

Natürlich bietet ein Geschenkgutschein auch eine wunderbare Möglichkeit für einen zusätzlichen Verkaufskanal. Vor allem in der Hotellerie oder bei Thermen sind die praktischen Gutscheine, die Sie bequem zuhause ausdrucken können bekannt und beliebt.

Gutschein bequem online kaufen

Meistens sind die Gutscheine so gestaltet, dass Sie ein bereits vorgefertigtes Package nur noch auswählen müssen und einfach online kaufen. Wer nun an einen klassischen Geschenkgutschein denkt, da gibt es auch schon viele Möglichkeiten. So bieten inzwischen viele Gutscheinsysteme an, online über verschiedene Felder, einen individuellen Gutschein zu erstellen.

Dabei ist von der persönlichen Widmung, das Eintragen des Geldwertes, des Datums, bis zum Upload eines eigenen Bildes bereits vieles möglich.
Neben der Umsatzsteigerung durch den Verkauf von Gutscheinen, ist natürlich ebenso der positive Effekt bezüglich der Kundenbindung ein wesentlicher Grund, ebenso einen online Gutschein anzubieten.

Vorteile eines Gutscheines

Online Gutscheine bieten zahlreiche Vorteile für Kunden und Unternehmer.

Der Gutschein kann 24 Stunden und an jedem Tag der Woche gekauft werden. Unabhängig von Feiertagen oder Betriebsurlauben.

Da der Gutschein vor der Leistungserbringung gezahlt wird, entfällt das Risiko, dass der Kunde nicht bezahlen kann. Zusätzlich kann das Unternehmen bereits mit dem Ertrag aus dem Gutschein wirtschaften.

Mit diversen Gestaltungsmöglichkeiten kann ein unpersönlicher Gutschein zu einem individuellen und persönlichen Geschenk werden.

Mit der Funktion, dass der Gutschein per E-Mail versendet wird, spart sich der Kunde den Ortswechsel um den Gutschein abzuholen. Wenn es möglich ist, den Gutschein über ein Bild am Smartphone entwerten zu können, wird auch das Ausdrucken gespart. Das hat nicht nur den Vorteil für den Kunden, sondern wirkt sich positiv auf die Umwelt aus.

Stärken Sie die Kundenbindung mit Gutscheinaktionen für Ihre Stammkunden.

Sie wollen Gutscheine online verkaufen?

Was Sie dabei vorab beachten sollten! Wenn Sie nun planen bei Ihrem Online-Auftritt zusätzlich einen Geschenkgutschein anzubieten, müssen einige Punkte vorab bedacht werden.

Bevor Sie ein Gutscheinsystem aussuchen bzw. einen Anbieter kontaktieren, sollten Sie ein paar wichtige Rahmenbedingungen festlegen. Das bringt Sie in die Lage, genau kommunizieren zu können, welchen Anspruch Sie an einem System haben. Zusätzlich hilft es Ihnen zu beurteilen, ob ein Anbieter mit dessen Angebot überhaupt für Sie in Frage kommt oder nicht.

Damit Sie sich leichter tun, am Anfang die richtigen Fragen zu stellen, haben wir einen Fragenkatalog mit den wichtigsten Fragestellungen zusammengestellt.

Wie soll der Gutschein angeboten werden?

Dabei meinen wir, ob dieser direkt über die Website, Ihrem Online-Shop oder per App angeboten werden soll. Wenn Sie nur über einen Vertriebskanal verfügen, stellt sich diese Frage natürlich nicht. Wenn Sie jedoch einen Online Shop betreiben, kann es günstig sein, diesen um die Funktion des Online Gutscheines zu erweitern.

Welche Art von Gutscheinen wollen Sie anbieten?

Soll es sich bei Ihrem Gutschein um einen reinen Wertgutschein handeln oder sollen ebenso verschiedene Packages als Gutschein angeboten werden? Diese wichtige Frage muss unbedingt am Anfang geklärt werden. Da sich die angebotenen Gutschein-Systeme vor allem preislich aufgrund des Gutschein-Angebotes differenzieren. Trotzdem kann bereits in die Zukunft geplant werden. Das heißt Sie sollten abklären, ob es möglich ist, wenn am Anfang nur Wertgutscheine angeboten werden, diese bei Bedarf zu erweitern.

Sollen Rabattcodes eingesetzt werden?

Dies ist ebenso eine strategische Überlegung bezüglich Ihres Gutschein-Angebotes. Dabei können Sie sagen, dass es keine Vergünstigungen bei beispielsweise Ihren Wertgutscheinen gibt. Oder Sie planen, dass beispielsweise bei der Anmeldung für den Newsletter ein 5% Rabatt-Code mitgesendet wird. Damit muss Ihr Gutschein-System fähig sein, nach Eingabe des Rabatt-Codes, den Preis demnach zu reduzieren.

Wie viele Gutscheine sollen verkauft werden?

Fragen Sie sich im Vorfeld auch, wie viele Gutscheine in etwa über Ihre Website verkauft werden sollen. Auch dabei gibt es Unterschiede bei den verschiedenen Gutschein-System-Anbietern. Wobei es inzwischen bei den meisten Anbietern standardmäßig keine Limitierung mehr gibt.

Soll der Gutschein bei Ihrem Kassensystem eingebunden werden?

Vor allem bei Hotels oder Restaurants ist diese Funktion sehr beliebt. Das ermöglicht ein direktes Abrechnen des Gutscheines über Ihre Kassa vor Ort. Zudem können Gutscheine so auch direkt im Hotel oder dem Restaurant gekauft werden.

Wie zahlen Ihre Kunden?

Wenn Sie bereits über einen Online Shop verfügen, tun Sie sich mit der Beantwortung dieser Frage vermutlich leichter. So sollten Sie mindestens die gleichen Zahlungsmöglichkeiten auch bei Ihrem Gutscheinverkauf anbieten, wie es in Ihrem Shop möglich ist. Ansonsten ist es empfehlenswert, dass Sie zumindest zwei Abrechnungsmöglichkeiten anbieten. Dabei ist eine Zahlung per Kreditkarte und eine weitere Bezahlung per Direktkassa, Rechnung oder Bankomatkarte empfehlenswert. Aus dem einfachen Grund, dass kein Kunde ohne Kreditkarte vom Kauf ausgeschlossen ist.

Benötigen Sie den Gutschein in verschiedenen Sprachen?

Überlegen Sie auch vorab, ob der Gutschein ebenso in einer anderen Sprache erhältlich sein soll. Wenn dem so ist, müssen Sie auch damit rechnen, dass Ihr Angebot für ein Gutschein-System danach teurer ausfallen kann.

Wie viel Budget haben Sie zur Verfügung?

Ihr Budget ist ausschlaggebend, für den Umfang der Funktionen Ihres Gutschein-Systems. Ein weiterer Faktor, der sich vor allem auf den Preis niederschlägt ist, ob Sie das Gutschein-System in standardisierter Form übernehmen können oder nicht. Sollten viele Anpassungen notwendig sein um beispielsweise das Gutschein-System in Ihren Online-Shop zu integrieren, kann das schon kostenintensiv werden. Das ist natürlich abhängig vom Aufwand und der eingesetzten Zeit, die für die Umsetzung erforderlich ist. Sollte das zu kostenintensiv werden, ist ebenso eine Variante, dass der Gutschein nicht direkt im Shop eingebunden ist. Somit würde der Gutschein als eigene Leistung auf Ihrer Webseite zur Verfügung stehen. Das muss natürlich auch gewollt sein.

Nicht außer Acht sollten Sie jedoch die Tatsache lassen, dass wenn Sie einmal ein funktionierendes Gutschein-System implementiert haben, Sie dieses höchstwahrscheinlich nicht so schnell wechseln werden. Somit sollten Sie grundsätzlich schon mit dem Angebot des Anbieters zufrieden sein und von Vorteil ist es auch, wenn Sie noch über die Möglichkeit verfügen, Ihr System um zusätzliche Leistungen aufzustocken.

Welche Gutscheinsystem-Anbieter gibt es?

Sie haben sich entschlossen Ihr Angebot um einen online Gutschein zu erweitern? Unsere Fragen aus dem Fragenkatalog haben Sie ebenso beantwortet? Dann sind Sie an dem Punkt angekommen, wo Sie die verschiedenen Anbieter vergleichen. Wir haben uns daher die unterschiedlichsten Online Gutscheinsystem Anbieter herausgesucht. Diese wollen wir im nächsten Schritt vorstellen und so gut es geht miteinander vergleichen.

INCERT eTourismus

Incert eTouismus ist ein in Linz ansässiges Unternehmen, das sich mit dessen Angebot auf Gutschiene, Geschenkkarten und Online-Shops für die Tourismus und Freizeitwirtschaft spezialisiert hat.

Insgesamt werden drei unterschiedliche Gutscheinsysteme angeboten:

  • GMS Express – empfohlen für Einzelhotels
  • GMS Professional – empfohlen für Einzelhotels, Bergbahnen, Premium-Hotels und Freizeitbetriebe
  • GMS Indiviudal – empfohlen für Regionen, Thermen, Handel und Hotelketten

Ongus

Die Ongus Internet GmbH ist in Gleisdorf ansässig und bietet Gutscheinsysteme und Online-Shops. Die Gutscheinsysteme bei Ongus sind modular aufgebaut und können demnach individuell erweitert werden. Zusätzlich sind diese responsive und somit für Webseite-Integrationen als auch Mobile-Apps möglich.

LiveTable

Das Wiener Unternehmen LiveTable hat sich auf Gutscheinsysteme und Kundenkarten-Systeme spezialisiert. Dabei sprechen Sie vor allem Kunden aus dem Handel, Hotellerie, Regionen und Thermen an.

Das Angebotene Gutscheinsystem gibt es in drei Varianten:

  • VariBon Express ab € 25,- pro Monat mit eingeschränkten Funktionen
  • VariBon Classic ab € 45,- pro Monat mit umfangreichen Funktionen
  • Card Pro – Preis auf Anfrage

gurado

gurado ist ein Unternehmen aus Deutschland, dass sich auf Online Gutscheinsysteme spezialisiert hat. Die Gutscheinsoftware setzt sich dabei auf vier Funktionsbereiche zusammen:

  • Online-Gutscheinverkauf
  • Vor Ort Gutscheinverkauf
  • Gutscheinverwaltung
  • Gutscheinmarketing

Damit alle Bereiche an einer Stelle verwaltet werden können, wird ein Online-Gutscheinshop implementiert.

Insgesamt werden vier unterschiedliche Preismodelle angeboten:

  • Gratis
  • Starter ab € 29,- pro Monat für kleine Betriebe
  • Standard ab € 49,- pro Monat für Betriebe mit vielen Angeboten
  • Max ab € 89,- pro Monat für große Unternehmen mit mehreren Filialen

firstvoucher

firstvoucher gehört zu prointernet GmbH & Co. KG und hat dessen Firmensitz in Kastellaun, Deutschland. Das Leistungsangebot von firstvoucher umfasst Gutscheinshops, Shopsysteme und die Erstellung von Webseiten. Wobei das Kerngebiet den Gutscheinshop umfasst.

Der Gutscheinshop wird in drei verschiedenen Preismodellen angeboten:

  • Starter – kostenfreie Testversion mit sehr eingeschränkten Funktionen
  • Basic – mit 4,9% des Umsatzes verrechnet bietet dieses Paket umfangreichere Funktionen
  • Premium – Preis auf Anfrage bestehend aus einem individuellen Angebot

Simpliby GutscheinSystem

Das in Deutschland ansässige Unternehmen simpliby hat sich auf Gutscheinsysteme für die Hotellerie und Gastronomie spezialisiert.

Das Angebotene Gutscheinsystem gibt es in drei Varianten:

  • Standard ab € 29,- pro Monat für kleine Betriebe
  • Premium ab € 49,- pro Monat für Betriebe mit einem breiten Produktangebot
  • Ultimate ab € 89,- pro Monat für große Unternehmen mit einem sehr breiten Angebot

websLINE

websLINE ist eine Marketing Agentur mit Sitz in Deutschland. Neben online Marketing Angeboten befinden sich Systeme wie das Gutscheinsystem in ihrem Leistungsangebot. Markant bei dem Gutscheinsystem von websLINE ist das duale Konzept. So kann der Gutschein neben der online Integration über die Website ebenso an der Rezeption über das Offline-Tool verkauft werden.

E-GUMA

E-GUMA gehört zu Idea Creation GmbH mit Sitz in der Schweiz. Das Unternehmen bezeichnet sich als Marktführer bei Gutscheinsystemen mit über 700 umgesetzten Projekten. Neben dem Gutscheinsystem bietet E-GUMA auch ein eigenes Ticketsystem an.

Das Gutscheinsystem soll vor allem Hoteliers ansprechen und managet mit dessen Funktionen den Verkauf, die Verwaltung und die Vermarktung.
Das Gutscheinsystem besteht aus einem eigenen responsive Online-Shop, dass über die Website als Link oder eigene Integration aufrufbar ist.

Gutscheinsystem-Anbieter Leistungsvergleich

Wir haben die oben genannten Gutscheinsystem-Anbieter miteinander verglichen. Als Vergleich wurde jeweils ein Mittelklasse Produkt gewählt. Die Informationen hierfür wurden direkt von den Webseiten der Anbieter entnommen. Wir übernehmen keine Garantie für Vollständigkeit und Aktualität der Informationen. Dennoch möchten wir Ihnen das Ergebnis nicht vorenthalten:

Download anfordern

5 + 1 = ?

Fazit: Gutscheinsysteme

Generell können wir sagen, dass es in jedem Fall von Vorteil ist, wenn ein Gutscheinsystem bereits bei der Webseiten-Planung berücksichtigt wird. Vor allem dann, wenn ein Online-Shop als Fixpunkt der Planung enthalten ist.

Bei den meisten Anbietern wird das Gutscheinsystem als eigener Shop über die Cloud angeboten. Dementsprechend aufwändig ist die Integration des Systems in den vorhandenen Online-Shop. Manche Anbieter bieten dies gar nicht an, andere mit einem wohl kosten- und zeit-intensiven Aufwand.

Das Grundgerüst ist (fast) überall gleich!

Allgemein betrachtet sind die Standards der Gutscheinsysteme sehr ähnlich, so unterscheiden sich diese kaum von den Zahlungsmöglichkeiten, der Art und Weise des Gutscheines (Geldwert & Leistungsgutschein) oder auch der Einlösung. Somit ist das Grundgerüst des Systems bei allen Anbietern gleichwertig, jedoch ergibt sich der Unterschied aus den zusätzlichen Leistungen und vor allem der Abwicklung des Gutscheines. Beispielsweise Einlösung via App oder ebenso die Möglichkeit des Offline-Tools.

Einen weiteren prägnanten Kostenfaktor stellt ebenso die Hotel- oder Filialübergreifende Einlösung eines Gutscheines dar. Dieser Punkt sollte ebenso gut überlegt sein. Zudem sollten Sie eruieren, ob dies eventuell in Zukunft ein Thema wird und ob das gewählte System demnach ausbaufähig ist.

Zusammenfassend können wir sagen, je genauer Sie wissen was Sie benötigen und welche Anforderungen Sie haben, desto besser können Sie die verschiedenen Angebote anfordern und miteinander vergleichen. Am Ende müssen Sie dann ohnehin entscheiden, welcher Anbieter Ihnen am sympathischsten und kompetentesten erscheint.

Sie benötigen Unterstützung bei der Auswahl bzw. Integration eines Gutscheinsystems?

Ähnliche Beiträge