Google My Business Brancheneintrag

Lokale Sichtbarkeit in den Suchergebnissen steigern

Mit dem Google My Business Eintrag in den Suchergebnissen mehr auffallen!

Google My Business Eintrag

Mit einem Google My Business Brancheneintrag können Sie die Sichtbarkeit ihrer Website in den Google Suchergebnissen enorm verbessern. Google bietet inzwischen ein sehr professionelles und kostenloses Werkzeug an. Vor allem geht es darum den mobilen Suchenden Informationen (wie Öffnungszeiten, Bewertungen, Telefonnummern etc.) zu zeigen, mit dem Ziel die kaufkräftigen Interessenten möglichst rasch ins stationäre Geschäft zu lotsen. Google My Business kann als Maßnahme der Offpage-Optimierung bei SEO eingeordnet werden.

Der Google Brancheneintrag erscheint in der Desktopanzeige im rechten Seitenbereich, neben der senkrechten Bildlaufleiste, neben den bezahlten und organischen Suchanzeigen. Das „Snippet“ ist sehr auffällig, da es mit einem Kartenausschnitt von Google Maps angereichert ist. So wird Ihr Geschäftsstandort direkt einer Karten-Voransicht gezeigt und geografisch verortet. Darüber hinaus werden im Eintrag hinterlegte Bilder (z.B. Logo, Außenansicht, Firmenschild etc.) anzeigt.

Google My Business Eintrag von Medienkraft

Google My Business - Eintrag in den Suchergebnissen

Vorteile von Google My Business

  • Bessere Auffindbarkeit in allen Google Diensten
  • Kunden & Interessenten erhalten schnell und übersichtlich Informationen
  • Optimale geräteübergreifende Darstellung (Desktop, Tablet & Smartphone)
  • Die Erstellung und Nutzung des Eintrag ist kostenlos!
  • Mehr Sichtbarkeit auf mobilen Endgeräten
  • und vor allem: Mehr Komfort für den Suchenden!

Wie Sie merken, ist ein Google My Business Eintrag perfekt dazu geeignet um in der Google Suche besser wahrgenommen zu werden. Er eignet sich hervorragend dazu die regionale Sichtbarkeit (=Local SEO) zu verbessern. Noch dazu bietet Google diesen Firmeneintrag kostenlos an. Natürlich stellt man sich die Frage:

Warum ist dieses Tool kostenfrei?

Die Antwort ist schnell gefunden. Dies geschieht nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern weil Google den Wert der lokalen Suchanfragen steigern will und die Qualität der Google Maps zusehends weiterentwickeln will. Indem Google diesen Dienst für Unternehmen kostenfrei anbietet, wird er von mehr Unternehmen genützt und die Suchergebnisse für den Suchenden in weiterer Folge relevanter und reichhaltiger.

Abseits der Beweggründe von Google ist wesentlich, dass dieses Service von Google eine Möglichkeit bietet, kostenfreie Online Werbung für Ihr Unternehmen zu machen. Es verbessert nachweislich die Sichtbarkeit und somit das Local SEO ihrer Website. Und somit erhöht es auch die Chancen, dass Kunden mit Ihnen Kontakt treten werden.

Wie erstelle ich einen Google My Business Eintrag?

Schritt 1: Anmelden

Wenn Sie bereits eine Google+ Local Seite oder einen Google Maps Eintrag verwalten, hat Google automatisch für Sie einen Google My Business Account angelegt. Das heißt Sie können sich mit denselben Login-Daten anmelden wie bei Google+ oder das ehemalige Google Places.

Andernfalls können Sie sich ganz einfach über die Website bei Google My Business anmelden.

Geben Sie die Standortinformationen Ihres Unternehmens ein. Dazu auf „Unternehmen hinzufügen“ klicken und das Formular ausfüllen. Danach müssen Sie Ihr Geschäft bestätigen und den Nutzungsbedingungen zustimmen.

Schritt 2: Verifizierung

Nun muss Ihr Unternehmen verifiziert werden.

Das heißt Google prüft, ob es Ihren Standort tatsächlich gibt, indem eine Postkarte mit Informationen zur Verifizierung an die angegebene Unternehmens-Adresse gesendet wird.

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit einer Verifizierung über Anruf.

Schritt 3: Profil einrichten

Nachdem Sie Ihr Unternehmen verifiziert haben, können Sie auf Ihr Google My Business Profil zugreifen und es bearbeiten.

Das heißt Sie können ein Firmenlogo als auch weitere Bilder hinzufügen und wichtige Informationen wie Öffnungszeiten, Telefonnummer und einen Link zur Website hinzufügen.

Wie optimiere ich meinen Google Eintrag?

Auch wenn Sie nun einen Google My Business Eintrag haben, heißt das noch nicht, dass Sie nun ganz oben innerhalb der Suchergebnisse angezeigt werden. Denn die Konkurrenz schläft nicht.

Was Sie nun tun können, um Ihren Eintrag zu optimieren und nach oben zu kommen, wollen wir Ihnen nun verraten.

Verifizierung

Es kann vorkommen, dass Ihr Unternehmen bei Google Maps zu finden ist, Sie jedoch keinen Google My Business Eintrag haben.

Wenn das der Fall ist, sollten Sie sich unbedingt als Inhaber Ihres Unternehmens zu erkennen geben und den Standort verifizieren. Denn nur so haben Sie wirklich eine gewisse Kontrolle über den Eintrag und dessen Inhalte. Ansonsten kann es vorkommen dass Falsche Daten hinterlegt sind und potentielle Kunden so verloren gehen oder im schlimmsten Fall sogar verärgert sind.

Ablauf der Bestätigung:

  1. Suchen Sie Ihr Unternehmen auf Google Maps
  2. Klicken Sie auf Ihr Unternehmen links auf den Suchergebnissen
  3. Klicken Sie auf „Als Inhaber eintragen“
  4. Folgen Sie den weiteren Anweisungen

Google My Business Einträge auf Google Maps

Nutzen Sie alle möglichen Angaben

Je vollständiger Ihr Google My Business Eintrag ausgefüllt ist, desto relevanter wird dieser von Google erachtet. Das ist nämlich ein Zeichen für Google, dass hinter diesem Eintrag tatsächlich ein Unternehmer steckt, der die Daten pflegt. Neben Google, sehen das auch Ihre potentiellen Kunden so. Nur mit der Angabe der Kontakmöglichkeiten oder der Öffnungszeiten, können Ihre Kunden mit Ihnen in Kontakt treten oder rechtzeitig zu Ihren Standort kommen.

Vernachlässigen Sie zudem nicht die Möglichkeit ansprechende Fotos dem Eintrag hinzuzufügen. Diese sind möglicherweise Ihr erster Eindruck, dem entsprechend sollten die Fotos auch in einer guten Auflösung und Qualität hochgeladen werden.

Je ansprechender Ihre Fotos sind, desto eher haben Sie die Chance, dass sich der Kunde doch für Ihr Unternehmen entscheidet und nicht für Ihren Mitbewerber.

Das soll nun aber nicht heißen, dass Sie schöne Bilder online suchen und diese hochstellen. Die Bilder sollen schon den Standort, Ihre Leistungen und eventuell Ihre Mitarbeiter präsentieren. Ganz wichtig ist auch das Hochladen des Firmenlogos.

Beitrag hinzufügen

Ganz neu, können nun dem Eintrag auch Beiträge hinzugefügt werden.

Der Inhalt der Beiträge kann dabei ganz unterschiedlich sein:

  • News
  • Veranstaltungen
  • Angebote und Aktionen

Der große Vorteil dabei ist, dass mit dem Hinzufügen relevanten Contents der Kunde noch gezielter angesprochen wird und von Ihren Leistungen überzeugt werden kann. Zudem erachtet Google Ihr Unternehmer als relevanter und zusätzlich wird den Beiträgen ein gewisser Platz eingeräumt weshalb der Google Business-Eintrag noch größer dargestellt wird.

Mit dem Google My Business Beitrag direkt den Verkauf ankurbeln

Angebote und Aktionen können nun noch gezielter über den Google My Business Eintrag beworben werden. Das heißt es ist nun möglich, gezielter einen Eintrag zu gestalten, indem Sie schon vorab wählen, welches Ziel Ihr Beitrag verfolgt. Wenn Sie in der Auswahl Aktionen wählen, können Sie neben dem Bild und dem Anzeigentitel zusätzlich einen Gutschein-Code und Link zum Einlösen einfügen und das Start- und Enddatum definieren. Damit Sie sich auch rechtlich innerhalb der DSGVO bewegen und Ihre Informationspflicht wahrnehmen, können Sie direkt im Beitrag, den Link zu Ihren Nutzungsbedingungen hinzufügen.

Damit Sie auch den Erfolg Ihrer Beiträge nachvollziehen können, gibt es im Menü den Reiter Statistik. Dabei erhalten Sie unter anderem Informationen zu direkten und indirekten Zugriffen, ob der Eintrag innerhalb der Suchergebnisse oder Google Maps gezeigt wurde, Daten zum Nutzerverhalten und dessen getätigte Aktionen (Telefonanruf).

Das Hinzufügen eines Beitrages zahlt sich also in jedem Fall aus. Außerdem, wer nun einen Beitrag erstellt, ist bestimmt unter den ersten Unternehmen dabei, weshalb es derzeit auch noch ein Wettbewerbsvorteil ist.

Google My Business Beitrag erstellen

Social Media Tool für Beiträge

Wer sich den Aufwand bei Google My Business sparen möchte, die Beiträge regelmäßig zu erstellen und zu bearbeiten, hat die Möglichkeit ein Social Media Tool zu nutzen.

Der eClincher ist ein Social Media Tool, dass als erstes am Markt eine Google My Business Integration hat. Das heißt alle Beiträge, Events oder Aktionen können über dieses Tool geplant und gepostet werden. Zudem gibt es zusätzlich die Möglichkeit das Einrichten eines RSS-Feeds für automatisch gepostete Beiträge.

Bewertungen für den Standort

Die Möglichkeit für einen Nutzer eine Bewertung zu Ihrem Standort abzugeben ist nicht nur eine tolle Form Feedback zu erhalten, diese spielen natürlich auch eine Rolle beim Ranking.

Dementsprechend wirken sich positive Bewertungen positiv auf Ihren Beitrag aus. Natürlich, nun denken Sie sich vielleicht, wenn ich keine negativen Bewertungen erhalte ist das doch auch positiv?

Im Prinzip ja aber Google betrachtet die Bewertungen eben als Ranking-Faktor und Differenzierung zu Ihrem Mitbewerber. Dementsprechend wichtig ist es eine Bewertung zu erhalten. Mithilfe von „Local Guides“ gibt es von Google-Seite bereits eine Unterstützung mehr Bewertungen zu erhalten. Im Grunde kann jeder mit einem Smartphone sich an Local Guides beteiligen. Dabei wird mit dem Standort ermittelt wo sich der Nutzer aufhält und erhält später eine Erinnerung das Unternehmen zu bewerten.

Mehr Bewertungen erhalten

Das mag nun sehr nahe liegend klingen, aber der schnellste Weg um zu mehr Bewertungen zu kommen, ist Ihre Kunde einfach danach zu fragen.

Viele Kunden wissen nicht, dass es die Möglichkeit gibt. Zudem sollten Sie es dem Kunden aber so einfach wie möglich Ihr Unternehmen zu bewerten.

Den geringsten Aufwand hat Ihr Kunde, wenn Sie ihm direkt einen Link vorbereiten, dem dieser einfach folgen muss um dessen Bewertung abzugeben.

Wie Sie diesen Link kreieren:

  1. Zuerst müssen zum Place ID Lookup Tool
  2. Nun müssen Sie Ihr Unternehmen im Suchfeld (Enter a location) eingeben
  3. Wählen Sie Ihr Unternehmen & achten Sie darauf, dass Sie den richtigen Standort erwischen
  4. Kopieren Sie den Code, der unter Place-ID zu finden ist
  5. Nun fügen Sie den kopierten Code diesem Link am Ende hinzu.

Hier ein Beispiel-Link: Medienkraft Lungau

Um den Link zu kürzen, können Sie einen URL-Shortener verwenden, so können Sie auch zusätzlich Informationen sammeln. So können Sie den Link einfach in der E-Mail Signatur einbauen, oder sogar eine „Anleitung zur Google My Business Bewertung“ erstellen.

SEO Onpage Optimierung

Ein zusätzlicher Faktor zu Ihrer Relevanz zählt natürlich auch die Qualität Ihrer Website. So wird innerhalb des Branchen-Beitrages direkt auf Ihre Webseite verweisen. Dementsprechend wichtig ist auch die angegebene Landingpage.

So soll der Kunde auf der Website sich näher über Ihr Unternehmen und Ihrem Angebot informieren können. Aus Google Sicht macht deshalb eine gut aufgebaute Webseite, mit relevantem Content mehr Sinn für den Nutzer und wird in weiterer Folge als relevantes Suchergebnis erachtet.

Unsere Empfehlungen zu Google My Business auf einen Blick

  • Mehrere Standorte
    Wenn Sie mehrere Standorte betreiben, können Sie diese ganz einfach unter dem Menüpunkt “Meine Standorte” hinzufügen. Sollten Sie über mehr als 10 Standorte verfügen und die Benutzerrechte individuell festlegen wollen, können Sie zur Verwaltung ein Unternehmenskonto erstellen.
  • Aktualität ist gefragt
    Um euren Eintrag so aktuell wie möglich zu halten, achtet darauf, dass ihr Daten die sich ändern (Öffnungszeiten, Telefonnummer ect.) in eurem Google My Business Account aktualisiert.
  • Beiträge für noch mehr Präsenz
    Beiträge bieten gleich mehrere Vorteile. Mit Beiträgen erhaltet ihr noch mehr Platz in den Suchergebnissen und zudem könnt Ihr eure Kunden mit wichtigen Infos versorgen. So könnt ihr aktuelle Angebote in Form eines Beitrages bewerben oder euren Blog-Inhalt teilen.
  • Bilder werten euren Eintrag auf
    Bilder sind Eye-Catcher, fallen auf, werden gerne angeschaut und helfen einen tollen Eindruck Ihres Unternehmens zu hinterlassen.
  • Fragt nach Bewertungen
    Nicht alle Kunden wissen, dass sie bei einem Google My Business Eintrag eine Bewertung hinterlassen können. Informiert eure Kunden über diese Möglichkeit um mehr Bewertungen zu erhalten.

Das Erstellen eines solchen Firmeneintrages ist mit Zeit verbunden, jedoch ist der Mehrwert überzeugend. Sollten Sie Fragen zum Google My Business Eintrag haben oder Unterstützung bei der Erstellung benötigen, sind wir gerne für Sie da. Hilfe anfordern!

Sie benötigen Unterstützung beim Erstellen Ihres

Google My Business Eintrags? Wir sind gerne für Sie da!

Ähnliche Beiträge