Lesezeit: 5 Minuten

Letzte Änderung: Uhr

Kaufhaus Österreich – regional einkaufen

E-Commerce-Plattform für Betreiber von Webshops und Konsumenten

Am 30.11.2020 wurde die gemeinsame Initiative vom Wirtschaftsministerium und der WKO zur Förderung des österreichischen Online-Handels während der Corona-Krise live gestellt.

Ziel von Kaufhaus Österreich: Regionalen E-Commerce ankurbeln!

Kaufhaus Österreich, Kaufhaus Österreich – regional einkaufen

Sie erinnern sich noch an unseren letzten Artikel über die Top 10 Webshops in Österreich? Und wie sehr sich gerade jetzt ein Online-Shop auszahlt? Diesen Rückenwind nutzt auch das Wirtschaftsministerium aus und bricht eine Lanze für den Online-Handel. Zu diesem Zweck wurde gemeinsam mit dem staatlichen Bundesrechenzentrum die Plattform Kaufhaus Österreich geschaffen. Genauer gesagt: ein virtuelles Kaufhaus, um den heimischen E-Commerce zu stärken. Was es damit wirklich auf sich hat, sehen wir uns hier ein wenig genauer an.

Ich verkauf’ regional – das geht auch digital. Mit diesem Slogan will Kaufhaus Österreich bis Mitte 2021 einige Tausend heimische Händler an Bord holen.

Produkte bequem im Kaufhaus Österreich präsentieren & vertreiben

Die ganz Großen wie Amazon, Zalando und Co wissen ganz genau, worauf es ankommt, um online präsent zu sein. Im Gegenzug dazu sind die kleineren Händler eher ahnungslos und zum Teil noch uninformiert:

  1. Manche haben nicht einmal eine Website.
  2. Andere wiederum haben noch keinen Online-Shop und wissen auch nicht, wie sie diesen starten sollen.
  3. Wieder andere sind bereits Betreiber eines Webshops, würden aber gerne mehr Verkäufe generieren.

Kostenlose Alternative zu Amazon für regionale Produkte

Um in den oben genannten Fällen Abhilfe zu schaffen, startet Kaufhaus Österreich diesen Mittwoch eine eigene Kampagne fürs Weihnachtsgeschäft. Diese hat zum Ziel, die Aufmerksamkeit der Konsumenten auf das virtuelle Kaufhaus zu lenken. Darüber hinaus sind in der E-Commerce-Plattform bereits auch Marktplätze wie shöpping.at oder markta.at mit ihren Einzelshops integriert.

Des Weiteren haben Konsumenten mit einer Suchfunktion die Möglichkeit, gezielt nach Händlern in ihrer Umgebung bzw. innerhalb einer bestimmten Produktkategorie zu suchen. Oder auch einfach spontan einen digitalen Schaufensterbummel zu machen.

Produktkategorien

  • Bauen, Garten & Haushalt
  • Bücher, Papier- und Spielwaren
  • Elektro, Elektronik, Foto & Musik
  • Fahrzeuge und Zubehör
  • Gastronomie und Essenszustellung
  • Gesundheit & Wohlbefinden
  • Kunst(handwerk) & Antiquitäten
  • Lebensmittel
  • Schutzkleidung & Masken
  • Mode & Accessoires
  • Möbel & Wohnen
  • Notdienste
  • Persönliche Dienstleistungen
  • Schmuck, Optik & Uhren
  • Sport- und Freizeitartikel
  • Tierbedarf
  • Sonstiges

So machen Sie bei Kaufhaus Österreich mit

Das Kaufhaus Österreich hat für Jedermann seine Pforten offen. Dabei ist egal, ob Sie ein Unternehmen mit Online-Vertrieb sind oder Händler mit Ihrem Know-how beim Einstieg in den E-Commerce bzw. bei der Optimierung bestehender Lösungen unterstützen möchten. Hauptsache, es ist damit der regionalen Wirtschaft geholfen! Für Details zu den Teilnahmebedingungen klicken Sie auf den entsprechenden Button.

Sie haben noch keinen eigenen Online-Shop? Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihres Projektes.

 203 ,  1