IP-Telefonie-Lexikon

IP-Telefonie

Lesezeit: 2 Minuten

Was ist IP-Telefonie (Internet Telefonie)?

Telefonieren mit und im Internet

IP Telefonie oder auch Internet Telefonie beschreibt das Telefonieren über das Internet. Dabei werden Audiosignale (wie Sprache) in Daten umgewandelt und mit anderen Daten über das Internet mithilfe eines Internet Protokolls (IP) übertragen. Beim traditionellen Telefonieren war ein Festnetzanschluss erforderlich, welcher bei Internet Telefonie entfällt. Somit steht uns bei IP-Telefonie die selbe Technik wie beim üblichen Online Surfen zur Verfügung. Internet Telefonie ist ein Thema das früher oder später jeden betrifft. So erfolgte beispielsweise in Deutschland bis zum Jahr 2019 eine Landesweite Umstellung von analoger Technologie auf IP-Telefonie.

Die Voraussetzung für Internet Telefonie sind eine Internetverbindung, ein Endgerät wie beispielsweise ein PC, Mobiltelefon oder anderes IP-Telefon und einen Anbieter einer Software wie beispielsweise Skype.

Ein großer Vorteil, weshalb viele Nutzer auf IP-Telefonie umsteigen ist das einfache und vor allem kostengünstige Telefonieren weltweit. Zusätzlich verfügen wir über die entsprechende Infrstruktur bzw. einem leistungsstarken Online-Netz. Für Unternehmen ist neben der geringen Kosten die Funktion, ein Adressbuch bzw. CRM Programm mit der IP-Telefonie Anwendung zu verbinden, ein Argument für die Umstellung.

Vorteile von IP-Telefonie

  • Weltweites Telefonieren
  • Integration von CRM Programmen
  • Die Installation von Hardware entfällt
  • Standortunabhängige Nutzung und Verwaltung
  • Mehr Funktionen (Video-Telefonie, Übertragen von Daten, …)
  • Oftmals wird das Telefonieren kostenlos angeboten oder zu günstigen Tarifen

Wie sicher ist Internet-Telefonie?

Grundsätzlich unterliegt Internet-Telefonie als online Anwendung ebenso der DSGVO und muss diese innerhalb Europas anwenden. Die Sicherheit der Datenübertragung bzw. Speicherung und Verschlüsselung ist vom jeweiligen Anbieter abhängig. So verschlüsselt Skype beispielsweise alle Datenübertragungen zwischen Skype-Nutzern. Es gibt jedoch keine Verschlüsselung wenn ein Skype-Nutzer jemanden anruft der ein öffentliches Telefonnetz verwendet. Daher ist es ratsam, vor der Anwendung die genauen Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Datenübertragung vom jeweiligen Anbieter nachzulesen.

Erklär-Video: Internet, Telefonie – Alles IP

Quellen: FRITZ!Box, nfon.com, wikipedia.org