fondsparen.at – Finanz-Domain

Fondsparen, sparen, Geldanlage

Fondsparen, sparen, Geldanlage

Fondsparen.at – Diese Domain ist zu kaufen!

Geldanlage in Fonds

Fondsparen ist eine beliebte Sparform. Einen Fonds kann man sich vorstellen wie einen Pool aus verschiedenen Wertpapieren das von einer Fondsgesellschaft verwaltet wird. Sie bündeln das Geld verschiedener Anleger und investieren in verschiedene Anlageklassen wie beispielsweise Aktien, Anleihen, Immobilien, Währungen oder Rohstoffe. Der Vorteil ist, dass dadurch ein einfacher Zugang zu den Finanzmärkten gegeben ist und leichter Investitionen getätigt werden können. Außerdem sind Fonds eine kostengünstige und effiziente Möglichkeit zur gewünschten Veranlagung.

Durch die breite Streuung in verschiedenste Anlageklassen, soll das Risiko so gering wie möglich gehalten werden. Trotzdem ist es keine absolut sichere Investition und es kann auch zu Kapitalverlusten kommen.

Außerdem gibt es verschiedene Arten von Fonds wie beispielsweise Aktienfonds, Immobilienfonds, Rentenfonds oder Gemischte Fonds. Damit sind die verschiedenen Schwerpunkte der Investitionen, die Risikostreuung und oftmals auch der Zweck des Fondssparens festgelegt.

Man unterscheidet zwischen geschlossenen Fonds und offenen Fonds

Geschlossene Fonds investieren entweder gänzlich oder teilweise Großprojekte (beispielsweise Immobilien oder Windparks) und sind Anteile und somit Beteiligungsgesellschaften. Sie sind deshalb geschlossene Fonds, da das Gesamtvolumen des Fonds im Vorhinein bestimmt wird, dann bis Ende einer Verkaufsfrist in Anteile ausgegeben werden. Nach der Verkaufsfrist ist der Erwerb von Anteilen nicht mehr möglich und somit geschlossen.

Im Gegenzug ist man bei einem Offenen Fonds nicht Anteilseigner. Bei dieser Form der Fonds investiert man in Kapitalgesellschaften (KAG) nach bestimmten Grundsätzen oder in bestimmten Vermögenswerten. Aus Sicht der Kapitalgesellschaft wird das Geld aus Fonds als Sondervermögen verwaltet und gehört somit nicht zum eigentlichen Vermögen der KAG. Der Vorteil ist, dass das Sondervermögen von einer möglichen Insolvenz unberührt bleibt.

Viele Freiheiten beim Fondsparen

  • Meistens ist der monatliche Betrag, den man in den Fonds einzahlt, frei wählbar.
  • Auch die Laufzeit ist oftmals nicht vorgegeben, wobei es durchaus Fonds gibt, wo es empfohlen wird, diese Längerfristig zu halten.
  • Die Fondsform kann nach eigener Risikobereitschaft und Zielen gewählt werden.

Sie interessieren für eine Domain – zur Domainliste

Bildquellen: foxbatWerbeFabrik / Pixabay

Ähnliche Beiträge