Letzte Änderung: Uhr

Alibaba holt am Singles Day 2020 einen neuen Rekord-Umsatz ins Haus!

64 Mrd. Euro Gesamtumsatz am Singles Day 2020

Singles Day-Alibaba-Rekordumsatz

Alibaba ist ein E-Commerce-Riese und gilt als das chinesische Pendant von Amazaon. Mit dessen Shopping Event, dem besagten Singles Day, erwirtschaftete Alibaba einen Rekordumsatz in Höhe von 47,7 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das ein Umsatzwachstum von 26%.

Jedoch ist der außerordentliche Umsatz vom heurigen Singles Day nicht direkt mit dem Umsatz im Vorjahr zu vergleichen. Anders als in den Jahren zuvor, gab es die zahlreichen Online Angebote nicht nur am berühmten Datum dem 11.11.. So konnten bereits von 1. bis 3. November spezielle Angebote ergattert werden. Dieser weitere Zeitraum wurde laut Angaben von Alibaba eingerichtet, um den Einstieg für neue Marken und kleineren Betrieben zu erleichtern.

47,7 Milliarden Euro Umsatz ist in der Tat unglaublich. Jedoch sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass Alibaba am Singles Day im Vorjahr 34 Milliarden Euro an nur einem Tag erwirtschaftet hat. An der Spitze des Online Verkaufs-Events heuer sind pro Sekunde rund 583.000 Bestellungen eingegangen.

Alibabas Single Day

Generell ist der Singles Day gleichzusetzen mit Amazons Prime Day, Cyber Monday oder Black Friday. Der Singles Day von Alibaba findet immer am 11.11. statt, aufgrund der vielen 1sen im Datum. Seit nunmehr 12 Jahren gilt dieser Tag in China als Anti-Valentinstags Feier und wird vor allem von Studenten gefeiert. Inzwischen wird dieser Tag vom Online-Händler Alibaba dominiert.

Dabei kann online fast alles zu einem besonderen Preis gekauft werden. Die Einkäufe reichen von Mobiltelefonen wie iPhones, über Lebensmittel bis zu Möbel. Insgesamt kooperiert Alibaba mit 180.000 Marken in über 190 Ländern weltweit für besondere Angebote beim Singles Day.

Der Singles Day – Werden neue online Verkaufs-Trends gesetzt?

Viele Chinesen warten bereits mit ihren Großeinkäufen auf den Singles Day. Viele Restaurants, Karaokebars und andere Online Händler bieten Rabatte an diesem Tag. So ist der 11.11. in China inzwischen ein großer Schnäppchentag.

Auch Alibaba feiert den Singles Day groß und das nicht nur mit tollen Rabatten. Ein riesen Erfolg für den Verkauf war der Einsatz von Live-Streaming E-Commerce. Dabei haben über 300 Prominente in diversen Live-Streaming-Sitzungen mi ihren Kunden und Fans interagiert. Zusätzlich wurde eine Live-Fashion Show aus Shanghai als Stream angeboten. Diese erzielte mehr als 6 Millionen Zuschauen in der ersten Stunde.

Ähnliche Erfolge feierte Taobao, die Consumer-to-Consumer E-Commerce Plattform der Alibaba Group. Diese bot am Singles Day mehr als 30 Live-Streaming-Kanäle an. Diese erwirtschafteten einen Brutto-Merchandising-Umsatz von über 15 Millionen USD. Der Leiter von Taobao, Yu Feng, ist davon überzeugt, dass sich Live-Streaming E-Commerce zu einem Billionen-Dollar-Markt entwickeln wird.

Rekordumsatz von Alibaba

Der erwirtschaftete Rekordumsatz in Höhe von rund 47,7 Mrd. Euro am heurigen Single Day Event unterstreicht das sich die Wirtschaft in China bereits von der Krise erholt. Bereits am Anfang des ersten Halbjahres zeichnete sich ein positives Wirtschaftswachstum ab. Innerhalb Chinas ist das Kaufverhalten bereits in eine “Nach der Pandemie” Stimmung geschwankt.

Laut Ergebnissen des Marktforschungsinstitutes Oliver Wyman kauften 86% der chinesischen Konsumenten heuer mit der Absicht ein gleich viel oder mehr Geld während des Single Days auszugeben. Begründet wurde die Bereitschaft mehr Geld auszugeben einerseits um sich selbst zu verwöhnen als Ausgleich der zahlreichen Verzichte während der Pandemie. Außerdem wurde während des Lockdowns in den ersten Monaten des Jahres Geld gespart. Andererseits möchten die Konsumenten bewusst die Wirtschaft nach der Krise unterstützen und ankurbeln.

Zusammengefasst…

Mit gemischten Gefühlen betrachten wir diesen horrenden Umsatz in Höhe von 47,7 Milliarden Euro. Der an diesem Online Shopping Event von einem Unternehmen erwirtschaftet wurde. Wir sind fasziniert und beeindruckt von der erfolgreichen Strategie Alibabas.  Das online Shopping inzwischen akzeptiert ist, mit Blick auf den chinesischen Markt, lässt sich mit solch einem Umsatz beweisen.

Andererseits ist es interessant zu beobachten welche neuen Verkaufstrends, wie Live-Streaming E-Commerce, sich aus diesem Online Event ergeben.

Die Frage, ob dieser Trend auch bei Europäischen Kunden so angenommen wird, wollen wir in den Raum stellen. Wir sind in jedem Fall gespannt, was die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Handel und E-Commerce mit sich bringen. Dabei richten wir nun ebenso erwartungsvoll unseren Blick Richtung Amazon, wo die Shopping-Tage Black Friday und Cyber Monday sich in großen Schritten nähern.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie mit Ihrem Online Shop diese großen Shopping-Tage für sich nutzen können, lesen Sie unseren Beitrag:

Ist Ihr Online Shop bereit für das Weihnachtsgeschäft?