Alibaba: Rekord-Umsatz am Singles Day

1 Mrd. in 1 Minute, 27 Mrd. Euros an 1 Tag

Alibaba stellt am Singles Day 2018 einen neuen Umsatz-Rekord auf!

27,1 Mrd. Euro Gesamtumsatz am gestrigen Singles Day

Singles Day Alibaba Rekordumsatz 2018 - 27 Mrd. Euro

Alibaba ist ein E-Commerce-Riese und gilt als das chinesische Pendant von Amazaon. Mit dessen Shopping Event, dem besagten Singles Day, erwirtschaftete Alibaba einen Rekordumsatz in Höhe von 30,7 Mrd. Dollar. Bereits nach 85 Sekunden, nach dem Start des Singles Day’s wurde die erste Milliarde erreicht. Aufgrund von zahlreichen Vorbestellungen konnte die 1 Milliarde-Grenze so schnell erwirtschaftet werden.

Alibabas Single Day

Generell ist der Singles Day gleichzusetzen wie Amazons Prime Day, Cyber Monday oder Black Friday. Der Singles Day von Alibaba findet immer am 11.11. statt, aufgrund der vielen 1sen im Datum. Seit nunmehr 10 Jahren gilt dieser Tag in China als Anti-Valentinstags Feier und wurde vor allem von Studenten gefeiert. Inzwischen wird dieser Tag vor allem vom Online-Händler Alibaba dominiert. 24 Stunden lang, können an diesem Tag im Online-Shop spezielle Schnäppchen ergattert werden.

Dabei kann online fast alles zu einem besonderen Preis gekauft werden. Die Einkäufe reichen von Mobiltelefonen wie iPhones, über Lebensmittel bis zu Möbel. Insgesamt kooperiert Alibaba mit 180.000 Marken in über 200 Ländern für besondere Angebote beim Singles Day.

Der Singles Day – das Event des Jahres

Viele Chinesen warten bereits mit ihren Großeinkäufen auf den Singles Day. Viele Restaurants, Karaokebars und andere Online Händler bieten Rabatte an diesem Tag. So ist der 11.11. in China zum großen Schnäppchentag geworden.

Auch Alibaba feiert den Singles Day groß und das nicht nur mit tollen Rabatten. So gab es zeitgleich zum Anlass eine vierstündige Gala. Diese zeigte Stargäste wie Mariah Carey und Miranda Kerr. Ein Highlight war ebenso ein Auftritt des Cirque de Soleil. Die Gala war live auf der Videoplattform von Alibaba zu sehen.

Rekordumsatz von Alibaba

Erstaunlich ist, dass bereits am Sonntagnachmittag Waren im Wert von 21,4 Milliarden Euro verkauft wurden. Somit war am Nachmittag fast der gesamte Umsatz mit 21,8 Milliarden Euro aus dem Vorjahr erreicht. Der Tag endete mit einem Gesamtumsatz von 27,1 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatz-Plus von 27% im Vergleich zum Vorjahr.

Trotz Rekordumsatz ist das Umsatzwachstum im vergleich zu den vergangenen Single Day’s so gering wie nie. Ist das das erste Zeichen für eine mögliche Marktsättigung?

Zusammengefasst…

Mit gemischten Gefühlen betrachten wir diesen horrenden Umsatz in Höhe von 27,1 Milliarden Euro. Der an einem einzigen Tag von einem Unternehmen erwirtschaftet wurde. Wir sind fasziniert und beeindruckt von der erfolgreichen Strategie Alibabas.  Das online Shopping inzwischen akzeptiert ist, mit Blick auf den chinesischen Markt, lässt sich mit solch einem Umsatz beweisen.

Andererseits ist es ein wenig beunruhigend, wenn ein Online-Riese an einem Tag solche Umsätze erwirtschaftet. Dabei fällt der Blick auf kleine online als auch lokale Händler.

Die Frage, ob diese sich langfristig bei solch einem starkem Mitbewerber halten können, wollen wir in den Raum stellen. Wir sind in jedem Fall gespannt, was die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Handel und E-Commerce mit sich bringen.

Ähnliche Beiträge