Freizeit- und Sportbetriebe Steiermark

WKO Fachgruppe für Freizeitbetriebe

WKO-Freizeit-und-Sportbetriebe

Die WKO Freizeit- und Sportbetriebe in der Steiermark vertritt die Interessen von 34 Berufsgruppen und rund 3.000 Betrieben. Diese leisten einen wesentlichen Beitrag zur direkten und indirekten Wertschöpfung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft.

Leistungsübersicht

Aktive Gestaltung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Österreich

  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist in erster Linie den Mitgliedern in interessenpolitischen Angelegenheiten verpflichtet.
  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist der Themenführer in der Interessenvertretung der österreichischen Wirtschaft und setzt deren Interessen erfolgreich um.
  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist im interessenpolitischen Willensbildungsprozess die treibende Kraft auf Branchen-, regionaler, nationaler und EU-Ebene.

Mit dem Fachverband Freizeit- und Sportbetriebe wird in der Wirtschaftskammer Österreich eine international äußerst wettbewerbsfähige Branche vertreten. Gesellschaftliche Trends und Veränderungen verlangen ein wachsames Auge, dass auch die wirtschaftlichen Chancen genützt werden.

Folgende Anliegen & Interessen werden vertreten:

  • Image – Anerkennung der Freizeit- und Sportwirtschaft als wesentlicher Faktor zu Lebensqualität und touristischer Wertschöpfung
  • Maßnahmen gegen Wettbewerbsverzerrung (Fair Play)
  • Arbeitsmarkt und Ausbildung
  • Entbürokratisierung und Auflagenreduktion
  • Steuerliche Maßnahmen
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Rechtssicherheit für Unternehmer hinsichtlich der Abgrenzung selbstständige/unselbstständige Beschäftigung
  • Anreize für Unternehmensinvestitionen
  • Unterstützung des Konzeptes „Tourismus für Alle“
  • Abschaffung der Straßenmaut für Wohnmobile über 3,5 Tonnen
  • Verankerung der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung der Tanzschulen Österreichs
  • Stärkung der Marke „austriaguides“
  • Umfassende Absicherung für die Veranstaltungsbranche
  • Konzept „Bagatellausspielungen mit Automaten“
  • Keine weiteren diskriminierenden Bestimmungen für einzelne Branchen (z.B. Solarien, Campingbetriebe)

Unterstützung zukunftsweisender Entwicklungen

  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist erster Ansprechpartner der Mitglieder für Information und Beratung.
  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist Initiator, Vermittler und Partner bei regionalen, nationalen und globalen Wirtschaftsförderungsaktivitäten zu Gunsten der österreichischen Wirtschaft.

Professionelle Aufbereitung von Expertenwissen für die Mitglieder

  • Die Wirtschaftskammerorganisation ist der wichtigste Qualifizierungspartner zum Nutzen der Mitglieder.
  • Die WKO ist aktiver Wissensvermittler in allen Belangen der Wirtschaft und bedient sich dabei modernster, zukunftsorientierter Technologien, Medien, Methoden und Prozesse.
  • Die Wirtschaftskammerorganisation stellt weltweit, zeitunabhängig und auf einfache Weise (z.B. via WKO.at) Expertenwissen für die Mitglieder zur Verfügung.
WKO-Freizeit-und-Sportbetriebe Logo

Steckbrief

  • Kunde: WKO Freizeit- & Sportbetriebe Steiermark
  • Branche: Freizeitbetriebe
  • Fachgruppengeschäftsführer: Michael Wiesler
  • Leistungen: Interessensvertretung der Freizeitbetriebe
  • Website: facebook.com/diefreizeitbetriebe/

Was wir für WKO Freizeit- & Sportbetriebe tun?

  • Social Media Betreuung
  • Facebook Ads (FAD)
  • Adventkalender-Gewinnspiel
  • Suchmaschinen Werbung (SEA)
  • Webanalyse & Webtracking

Was die WKO Freizeit- & Sportbetriebe an uns mag?

Das Team und die Arbeitsweise von Medienkraft ist verlässlich, freundlich und kompetent. Wir schätzen die Zusammenarbeit sehr und fühlen uns sehr gut aufgehoben.

Michael Wiesler, Fachgruppengeschäftsführer