Längere Twitter Nachrichten

Auf die Länge kommt es an!

Twitter Nachrichten sind 280 Zeichen lang

Jetzt ist es offiziell. Twitter hat die Länge der Textnachrichten von bisher 140 Zeichen auf 280 Zeichen verdoppelt. Diese Änderung ist bahnbrechend. Twitter hatte im September bereits Tests durchgeführt (wir haben berichtet) und für eine kleine Test-Nutzergruppe den 280-Zeichen-Tweet eingeführt. Wie dieser Schritt zeigt, waren die Tests erfolgreich.

„Das optimale Limit für Tweets liegt bei 280 Zeichen“, das hat Twitter in einer Pressemitteilung verlautbart. Noch vor zwei Jahren war dies undenkbar. Damals hatte der Twitter-Mitbegründer und CEO Jack Dorsey eine Erhöhung des Zeichenlimits klar abgelehnt und erklärt, es sei eine „gute Beschränkung“. Für Twitter-Nutzer in China, Korea und Japan bleibt das alte Limit weiterhin aufrecht: Sie können wie bisher nur 140 Zeichen verwenden. Laut Twitter können diese Sprachen die doppelte Menge an Informationen mit den vorhandenen Schriftzeichen vermitteln.

Hintergrund und Motivation

Twitter erhofft sich einen Anstieg der Tweets

Experten glauben, dass letztendlich der japanische Markt ausschlaggebend dafür war, dass Twitter nun diesen Schritt zur Anhebung des Zeichenlimits gesetzt hat. Erfahrungen dort haben gezeigt, dass das Nicht-Erreichen des Zeichenlimits zu einer erhöhten Usability führt und sich zeigt, dass Nutzer motiviert sind häufiger zu tweeten. Die Nutzer fühlen sich offenbar besser motiviert, häufiger Twitter-Nachrichten abzusetzen, wenn die Zeichenlimits ausreichend sind. Nun hofft Twitter, dass genau dieser Effekt jetzt auch in den westlichen Märkten eintreten wird. Ob das tatsächlich klappen wird, wird sich zeigen.

Die Erweiterung der Zeichenlänge resultiert sich bestimmt aus den roten Zahlen, den der Anbieter schreibt und dem Versuch mehr Nutzeranmeldungen zu bekommen.

Schon jetzt 280 Zeichen lange Tweets verfassen

Die Zeichenerweiterung ist zwar nur für eine Bestimmte Testgruppe verfügbar, doch gibt es eine Möglichkeit schon früher längere Tweets auszuprobieren.

Dazu wird ein Javascript-Snippet über den Google Chrome-Browser in des Web-Interface vom Tweetdeck integriert.

Das klingt jetzt kompliziert, ist es aber mit unserer Schritt für Schritt Angabe nicht:

  1. Den Javascript-Code kopieren
  2. Bei Twitter anmelden bzw. den Tweetdeck öffnen
  3. Rechte Maustaste klicken und „Untersuchen“ auswählen
  4. Anschließend den Reiter „Source“ auswählen und darunter auf „Snippets“
  5. Weiter „New Snippet“ auswählen und den kopierten Javascript-Code einfügen
  6. Das wird mit Klick auf den kleinen Pfeil am Rande des Snippet-Feldes bestätigt

Wichtig zu wissen ist, dass diese Einstellungen ausschließlich für das aktuelle Verfassen noch Tweets gelten. Sobald der Browser geschlossen wird, müssen diese Schritte nochmals durchgeführt werden.

Quellen: Presse, t3n, pixabay

Ähnliche Beiträge