Paid-Content

Paid-Content bezeichnet im Wesentlichen zwei Typen von bezahlten Inhalten: Blogs, Advertorials und Co. sowie urheberrechtlich geschützten, kostenpflichtig angebotenen Content von Medienhäusern oder Zeitungen. Wo kommt Paid-Content zum Einsatz? Und was ist mit Pre-Rolls oder Adblocker gemeint?

Pinterest

Pinterest ist die ultimative bildbasierte Ideenbörse. Seit wann gibt es die soziale Plattform? Welche Zielgruppen findet man dort? Wie funktioniert das Network genau? Warum gewinnt Pinterest immer mehr an Bedeutung in den Bereichen Online Marketing, Social Media Marketing und Public Relations?

Privacy Shield

Das Privacy Shield, zu Deutsch “Datenschutzschild”, regelte vom 12. Juli 2016 bis 16. Juli 2020 den transatlantischen Datenverkehr. Sein Ende fand das Abkommen zwischen den USA und der EU aufgrund einer Klage des Datenschutzaktivisten Max Schrems. Warum wurde es vom EuGH für nichtig erklärt?

PSD2

PSD2 steht für Payment Services Directive und ist eine EU-Richtlinie für Zahlungsdienste sowie Zahlungsdienstleister innerhalb der Europäischen Union wie auch dem Europäischen Wirtschaftsraum. Ihr Ziel ist die Schaffung eines einheitlichen Marktes für den Zahlungsverkehr. Welche Hauptbereiche umfasst PSD2?