Google Update wurde bestätigt!

Änderungen am Suchalgorithmus

Google Update - Suchalgorythmus bestätigt

Google Update – Google bestätigte nun, dass es ein Update bezüglich des Ranking-Algorithmus gegeben hat.
In den letzten Wochen waren hohe Schwankungen innerhalb der Suchergebnisse zu beobachten.

Dies war bereits das erste Zeichen für eine Änderung am Such-Algorithmus, welches nun von Google selbst am Montag bestätigt wurde.

Google rollt mehrmals im Jahr Updates aus, die sich anschließend ganz unterschiedlich auswirken. Das aktuelle Update soll jedoch keinen akuten Handlungsbedarf erfordern.

Zweck des Updates – mehr Fairness

Das Update soll für einen besseren Ausgleich innerhalb der Suchergebnisse sorgen. Seiten, die in der Vergangenheit trotz qualitativen Contents unterrepräsentiert waren, können nun mehr Traffic erwarten. Eine logische Konsequenz jedoch ist, wenn die einen an Traffic gewinnen, verlieren diesen die anderen. Sprich die Traffic-Verteilung wurde neu gemischt.

Das Positive dabei ist, auch wenn man derzeit an Traffic verliert, hat das nicht gleich zu bedeuten, dass die Seite schlecht optimiert ist. Seiten, die bis jetzt unterbewertet waren, gewinnen nun ihre längst ausständigen Nutzerzugriffe.

Die Empfehlung von Google

Die Füße still halten. Im Kommentar zum Update hat Google selbst empfohlen, sich weiterhin auf qualitativen Content, sinnvollen Backlinks und einer sauberen Struktur (technischen Background) zu konzentrieren. Ein Hinweis wurde auch gegeben, dass qualitativer Inhalt sich besser bewährt denn je.

Mehrere Updates pro Jahr

Bereits im März dieses Jahres wurden Core Algorithmus Updates durchgeführt. Google bestätigte auch, dass es täglich die ein oder anderen Änderungen Seitens Google gibt, um die Suchergebnisse zu verbessern. Manche dieser Updates sind sehr auf eine bestimmte Problematik bezogen (bsp. Ladegeschwindigkeit), andere wiederum haben weitläufigere Auswirkungen auf viele Webseiten und ändern das gesamte Suchergebnis. Einige Male im Jahr gibt es solch große Updates, den Kern des Google-Algorithmus betreffend.

Große Änderungen – Core Algorithmus Update

Was kann man sich darunter genau vorstellen? Grundsätzlich gilt, wenn Google am Kern-Algorithmus schraubt, hat das meistens große Auswirkungen auf viele Websites und allen SEO-Optimierern. Da sich neue SEO-Maßnahmen ergeben und sich ein neues Regelwerk bildet.

Große Updates dieser Art, waren das Panda und Penguin Update, die Seiten mit schlechter Qualität (das heißt wenig, nicht relevanten Texte oder Links usw.) abstraften.

Unser Fazit zum aktuellen Google Update

Die Schwankungen des Traffics konnten wir ebenso seit Wochen beobachten, uns jedoch nicht erklären. Jetzt wissen wir zumindest, dass es in diesem Jahr bereits diverse Google Updates den Suchalgorithmus betreffend, gegeben hat.

Da wir keine weiteren Informationen zu diesem Update erhalten haben. Ja uns eigentlich von Seitens Google geraten wurde, nichts zu tun, wäre es höchst unprofessionell eine Handlungsempfehlung das Update betreffend, zu geben.

Mit anderen Worten, es gibt aktuell keine gezielte Möglichkeit auf eine negative Auswirkung des Updates zu reagieren. Wir können nur empfehlen, die generell geltenden SEO-Maßnahmen zu checken. Von der Keyword-Strategie beginnend, über den relevanten und für den Leser gut aufbereiteten Content, über gute Backlinks und einer passenden Technik (schnelle Ladezeiten, guter Aufbau der Seite, Beschriftung aller Bilder usw.).

Ebenso nicht unbeachtet sollten Sie die mobile Version Ihrer Website lassen. Auch wenn dieses Thema nun nicht in Verbindung mit dem jetzigen Update angesprochen wurde, ist mit dem neuen Mobile-First-Index ein großer Schritt in diese Richtung gesetzt worden.

Bei Fragen oder Anregungen, können Sie sich gerne an uns wenden!

Sie haben Fragen Ihre Website betreffend? Zögern Sie nicht,
uns zu fragen!

Ähnliche Beiträge