Endlich lassen sich Anmerkungen setzen!

Die beliebte und bekannte Funktion von Google Analytics ist jetzt auch in den Google Ads eingebaut und verfügbar.

Google AdWords – Notiz – Die neue Funktion

Notiz Funktion bei Whats-App

Die beliebte Funktion Anmerkungen & Notizen, die von Google Analytics längst bekannt ist, wurde nun auch in die neue Adwords-Oberfläche eingebaut.

Für all jene, die diese Funktion nicht kennen. Damit Veränderungen innerhalb der Statistiken besser nachvollzogen werden können, ist es möglich eine Notiz zu hinterlegen. Diese Notizen beinhalten bestimmte Ereignisse, die den Kampagnenverlauf maßgeblich beeinflussen. So kann eine Änderung innerhalb der Kampagne (bspw. Budget Erhöhung oder Senkung) als Notiz direkt innerhalb der Ads-Oberfläche hinterlegt werden.

Die Google Ads Notizen können nach Zeitraum gefiltert werden. Zum Erstellen einer Notiz in Adwords haben Sie gleich mehrere Möglichkeiten. Wir zeigen Ihnen welche.

Wichtig! Die Funktion ist nur in der neuen Google Ads (vormals AdWords) Oberfläche verfügbar.

Notiz-Erstellung über die Leistungsgrafik

Dazu rufen Sie Ihr Ads-Konto auf und wählen links innerhalb der Auswahl entweder Kampagnen oder Anzeigengruppen aus. Wenn Sie nun die Maus auf die Leistungsgrafik führen, erscheint automatisch ein Informationsfeld. Mit einem Klick mit der Maus können Sie das Fenster fixieren und anschließend „Notiz hinzufügen“ auswählen.

Wählen Sie das passende Datum, geben Sie den Inhalt der Notiz an und klicken Sie auf Speichern. Die Notiz wird dann mittels grauem Kästchen als Symbol angezeigt.
Wenn Sie auf das Kästchen klicken, wird der Inhalt der Notiz angezeigt und zusätzlich können Sie die Notiz bearbeiten.

Notiz erstellen über den Notizenbereich

Dazu müssen Sie ebenso in der neuen AdWords Oberfläche Innerhalb Ihres Kontos Kampagnen oder Anzeigengruppen auswählen. Unter der Leistungsgrafik befinden sich verschiedene Symbole mit Funktionen (bspw. Filter, Segment oder Spalten anpassen). Wenn Sie auf das Symbol mit den 3 Punkten klicken, öffnet sich ein Informationsfeld worunter die Auswahl „Notizbereich öffnen“ zu finden ist.

Wenn Sie diese öffnen, können Sie mithilfe des großen, blauen Kreises mit Plus eine neue Notiz hinzufügen.

Zusätzlich finden Sie innerhalb dieser Ansicht alle vorhandenen Notizen und können diese einsehen, bearbeiten oder löschen. Voraussetzung, dass alle Notizen angezeigt werden, ist die Auswahl des gesamten Kampagnenverlaufs innerhalb der Zeit-Einstellung.

Zusammenfassung zu den Ads Notizen

Längst überfällig war die Integration dieser sinnvollen Funktion innerhalb der AdWords Oberfläche. Mit Notizen gelingt es beispielsweise plötzliche Anstiege der Zugriffszahlen, ein sinkendes Budget einer Kampagne oder andere maßgeblichen Änderungen innerhalb der Statistiken besser nachvollziehen zu können.

Doch liegt der Vorteil nicht nur bei der Interpretation der Statistik. So ist auch abgesichert, dass verschiedene Personen mit Zugriff auf das AdWords-Konto (bspw. die Urlaubsvertretung, beim Wechsel der Agentur oder dergleichen) eine Veränderung innerhalb der Statistik nachvollziehen können.

Quelle: support.google.com

Sie wollen mehr erfahren zu den Ads Notizen, zur neuen Arbeits-Oberfläche oder den Google Ads allgemein?

Ähnliche Beiträge