Geld für Internet-Breitbandausbau

Deutschland investiert € 2,4 Mrd. ins Internet

Vom Ausbau der Digitalen Infrastruktur profitieren vor allem Schulen.

Geld für den Ausbau der Digitalen Infrastruktur in Deutschland

Breitband Offensive für Digitalisierung

2,4 Milliarden Euro wurden vom Bundeskabinett genehmigt, um den Breitbandausbau in Deutschland voranzutreiben. Vor allem sollen Schulen und Ländliche Gebiete von diesem Schritt hin zur Digitalisierung profitieren.

Die Finanzierung ist unter anderem möglich, da weit höhere Steuereinnahmen als von Olaf Scholz (Finanzminister SPD) erwartet, eingenommen wurden. So werden insgesamt 772,1 Milliarden Euro an Staatseinnahmen für das aktuelle Jahr 2018 erwartet. Basierend auf aktuellen Prognosen wird bis zum Jahr 2022 eine Steigerung der Staatseinnahmen um 133,8 Milliarden Euro erwartet.

Laut Koalitionsvertrag sind bis zum Jahr 2021 Ausgaben für den Breitbandausbau in Deutschland von 10 bis 12 Milliarden Euro eingeplant. Damit soll der Ausbau auch für ländliche Gebiete abgedeckt sein.

Neben Steuereinnahmen sollen auch versteigerte Mobilfunklizenzen wie beispielsweise von 5G-Technologie, als weitere Einnahmequelle für das Projekt zur Digitalisierung dienen.

Der Digitalfond stellt außerdem sicher, dass die Einnahmen aus der Versteigerung der Mobilfunkfrequenzen zukünftig zweckgebunden in den Ausbau der deutschlandweiten Digitalen Infrastruktur fließen wird, verkündete Sören Bartol (stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende).

Unser Fazit zum flächendeckenden Breitbandausbau

Ein schnelles Internet bzw. der Ausbau des Glasfaserkabel-Netzes ist genauso wichtig wie der Ausbau des Verkehrsnetzes. So profitieren dadurch gleich mehrere Parteien. Wie eben Schulen bzw. öffentliche Einrichtungen, Privatpersonen und schlussendlich hat es einen positiven wirtschaftlichen Nebeneffekt.

Wir kennen die Statistiken, die von Google bereitgestellt werden. Diese beweisen, dass ein schnelles Internet bzw. eine schnell ladende Webseite zu deutlich höheren Verkaufszahlen führt. Jedoch ist jede Onpage-Optimierung vergebens, wenn die technische Infrastruktur nicht gegeben ist.

Daher hört sich das Budget im ersten Moment viel zu Hoch oder etwa überschätzt an, doch ist es eine maßgebliche Investition in die Zukunft. Mit dem Fokus auf Schulen, profitieren schlussendlich vor allem unsere Kinder und somit unsere Zukunft.

Sie haben Fragen zur Digitalisierung, Förderungen oder dergleichen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ähnliche Beiträge