20 Jahre Informationsmanagement (IMA)

Ein Institut & Studiengang feiert Geburtstag!

Der Studiengang Informationsmanagement an der FH JOANNEUM feiert sein 20-jähriges Bestehen!

Studiengang Informationsmanagement feiert 20-jähriges Bestehen

FH Joanneum – 20 Jahre Informationsmanagement

FH Joanneum – 20 Jahre Informationsmanagement (kurz IMA): Unter dem Ausbildungsschwerpunkt Angewandte Informatik an der FH-Joanneum ist der Studiengang Informationsmanagement in Form eines Bachelor- und Masterstudiums zu finden. Dieser Studiengang beschäftigt sich rund um Digitale Medien, mobile Kommunikation, IT-Infrastruktur, Softwareentwicklung, Apps und Management.

Als Absolvent des Studienganges Informationsmanagement, feiert Martin Macheiner mit!

In Form eines großen Festes wird am 9. November in der FH Joanneum in Graz das 20-jährige Bestehen gefeiert.

Das Journal zum Jubiläum ansehen!

Erfolgsgeheimnis des Studienganges Informationsmanagement

Spannend ist, dass trotz des 20-jährigen Bestehens des Studienganges, die Themen rund um den Bereich Informationsmanagement so aktuell sind wie nie und gleichzeitig zukunftsträchtige Themen sind. Demzufolge ist es eine Herausforderung, eine solide Ausbildung anzubieten. Dies kann nur durch eine permanente Adaption der Lehrinhalte des Studienganges mit aktuellen Innovationen in der IT, Kommunikationstechnologie und der Wirtschaft erfolgreich umgesetzt werden. Die Eckpfeiler bilden dabei Theorie, Forschung und Praxis.

Praxisnah mit Partner aus der Wirtschaft

Nicht zuletzt durch landjährige Kooperationspartner konnte der Studiengang Informationsmanagement 20 Jahre bestehen.

Partner der FH Joanneum sind:

  • ADB SAFEGATE Austria GmbH
  • Agfa Health Care Ges.m.b.H.
  • B&R Industrial Automation GmbH
  • BearingPoint Technology GmbH
  • DER STANDARD
  • epunkt GmbH
  • Intact GmbH
  • Interad – The .NET Experts
  • JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
  • KNAPP AG
  • MAGNA STEYR FAHRZEUGTECHNIK AG & CO KG
  • Meierhofer Österreich GmbH
  • NETCONOMY Software & Consulting GmbH
  • NTS Netzwerk Telekom Service AG
  • parkside
  • SCOOP & SPOON GmbH
  • solicon IT GmbH
  • SOLVION information management GmbH
  • SSI Schäfer IT Solutions GmbH
  • UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH
  • UNYCOM GmbH

Wohin soll die Reise in Zukunft gehen

Im Zuge der Hands On 2022 Strategie, haben alle Institute der FH Joanneum Ihre Kernpunkte bis zum Jahr 2022 definiert. Große Themen wie Smart Living und IT-Sicherheit bilden die Schwerpunkte des Institutes Angewandte Informatik. Begleitet werden diese von weiteren Themen wie die Architektur der Unternehmens-IT, App-Entwicklungen und weitere.

Link zum TV-Bericht im ORF Steiermark: Wissenswert: Informationsmanagement

Zahlen – Daten – Fakten

  • Gründung der FH Joanneum – 1995 von der Joanneum Research GesmbH und dem Land Steiermark gegründet
  • Seit dem Jahr 2007 erlangte die FH Joanneum den Status einer Fachhochschule.
  • Leitung: Kalr-Peter Pfeiffer als wissenschaftlicher Geschäftsführer und Martin Payer als kaufmännischer Geschäftsführer
  • Angebot: 6 Departments mit 25 Instituten und 47 Bachelor- und Master-Studiengänge
  • Aktueller Stuidiengangsleiter Informationsmanagment – FH-Prof. Dipl.-Ing. Werner Fritz ist Institutsleiter des FH-Studienganges

Sie haben Fragen zum FH-Studiengang Informationsmangement der FH Joanneum?

Nachbericht zur Feier

Das Institut Informationsmanagement feierte am 9. November 2018 sein 20-jähriges Jubiläum. Bei der Festveranstaltung im Audimax der FH JOANNEUM Graz standen vor allem Studierende und Alumni, Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Forschungs- und Unternehmenspartner im Mittelpunkt.

Persönliches Blitzlicht

Es war eine dem Anlass angemessene Feier. Die Gespräche mit den „alten“ (und jung gebliebenen) Vortragenden und Studienkollegen waren sehr freundlich und taten gut. Unser Studiengang (IMA04 – Abschluss 2008) nutzte die Möglichkeit dazu, um unser 10-jähriges Abschluss-Jubiläum zu feiern. So kam es, dass IMA04 der am stärksten vertetene Jahrgang bei der Feier war. Die rund 20  IMA04 – IMA-Alumni feierten ausgelassen in einem Lokal in nächster Nähe und durften sich über tatkräftige Unterstützung der Gäste aus anderen Jahrgängen und manch Vortragenden freuen. Aus verlässlichen Quellen weiß ich, dass um 2:30 Uhr noch Alumni in der Grazer Innenstadt gesichtet wurden. (Martin Macheiner)

Ähnliche Beiträge